University of Applied Sciences Lausitz
Working Group Computational Mechanics (AG CM)
homegeneral informationbenefitsmembersFEM symposiumgraduatesco-operationsMaster CM deutsche Version
Graduates

Numerous students of civil engineering at the FH Lausitz chose FEM (Finite Elements Method) as point of their main effort and have obtained their degree with a diploma thesis related to that area.

In the following you find an overview of the graduates and the topics of their dissertations submitted for diploma. The graduates are arranged according to classes and, so far available, an extract of the respective thesis (diploma) is included.

Graduates of 1997

M. Glede:

FE-Analysen nach exakter und vereinfachter Fließzonentheorie mit ANSYS August 1997 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Parameterstudien am Zwei-Stab-Modell mit 
  zyklischer Belastung zur Untersuchung von
  Ratcheting

- Berechnung der Fließzonen und Dehnungen eines
  Biegebalkens unter Lastfall Stützensenkung bei
  monotoner Belastung für unterschiedliche
  Werkstoffparameter

Graduates of 1998

H. Huhn:
Lastfallstudien hinsichtlich zyklischer Beanspruchungen nach exakter Fließzonentheorie und Anwendung einer vereinfachten Fließzonen-theorie auf das Bree-Rohr mit dem FEM-Programm ANSYS, Februar 1998
Beste Diplomarbeit des FB Bauingenieurwesen im Studienjahr 1997/98
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Lastfallstudien hinsichtlich der Kombination aus 
  konstanten und zyklischen Belastungen am 
  Zwei-Stab-System

- Untersuchung des trilinearen Werkstoffmodells am 
  Zwei-Stab-System

- Berechnung der Fließzonen und Dehnungen am
  Bree-Rohr bei monotoner Belastung für
  unterschiedliche Werkstoffparameter
J. Olbrich:

FE-Analysen hinsichtlich zyklischer Beanspruchung nach exakter Fließzonentheorie und Anwendung der vereinfachtenFließzonentheorie nach Zarka mit dem Programm ANSYS, März 1998 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Untersuchung von Ratcheting (Berechnung der 
  Fließzonen und Dehnungen) am Drei-Stab-Modell 
  sowie am Balken unter Normalkraft und zyklischer
  Belastung durch Stützensenkung
J. Fella:
Kerbbeanspruchungen nach der Fließzonentheorie unter Anwendung der Submodelltechnik mit dem FEM-Programm ANSYS, August 1998 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Rundstab mit Umlaufkerbe unter monotoner und
  zyklischer kraft- und weggesteuerter Axiallast

- Submodelltechnik
T. Hoffmann:
Anwendung der exakten und vereinfachten Fließzonentheorie an einer Lochscheibe mit dem FEM-Programm ANSYS, September 1998 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Lochscheibe unter monotoner und zyklischer Belastung;
  Parameterstudien zur numerischen Sensibilität der
  VFZT (Werkstoff, FE-Modell) mittels Programm VEFZOT
R. Laqua:
Implementierung der vereinfachten Fließzonentheorie als user-Subroutine in das FE-Programm ANSYS, November 1998 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Implementierung der VFZT als Subroutine in ANSYS
  für monotone Belastung und die Element-Typen
  LINK1 und PLANE42;

- Verifikation durch Vergleich mit Berechnungen in
  anderen Diplomarbeiten

Graduates of 1999

M.Stange:
Thermische und elastisch-plastische Untersuchung eines Behälter-stutzens unter Verwendung des FEM-Programmes ANSYS, Februar 1999 Bearbeitungsschwerpunkte:

- thermische Analyse eines Behälterstutzens

- exakte Fließzonentheorie zur Ermittlung der
  Dehnschwingbreite bei zyklischer Belastung

- Ermüdungsanalyse

Graduates of 2000

W. Schütz:

Ermittlung des plastischen Verhaltens eines dickwandigen Behälters bei Temperaturbelastung und Innendruck mit dem FEM-Programm ANSYS, Februar 2000 Bearbeitungsschwerpunkte:

- thermische Analyse einer dickwandigen Rotationsschale
  infolge einer Temperaturtransiente

- Parameterstudien zum thermischen und elastisch-
  plastischen Verhalten
R. Hirsemann:
Ermittlung des plastischen Verhaltens eines dünnwandigen Behälters infolge axialer Temperaturgradiente mit dem FEM-Programm ANSYS,
März 2000
Bearbeitungsschwerpunkte:

- dünnwandige Rotationsschale unter stationärer axialer
  Temperaturgradiente sowie Innendruck bei monotoner
  und zyklischer Belastung

- Parameterstudien zur Untersuchung von Ratcheting
M. Reimann:
Anwendung und Vergleich linear-elastischer und elastisch-plastischer Konzepte der Bruchmechanik im FE-Programm ANSYS, Juni 2000
Beste Diplomarbeit des FB Bauingenieurwesen im Studienjahr 1999/2000 Zudem ausgezeichnet mit dem Gottlob-Schumann-Preis der FH-Lausitz
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Untersuchung linear-elastischer Bruchmechanikkonzepte
  an einer Scheibe mit Zentralriß für verschiedene
  Netzvarianten

- Anwendung elastisch-plastischer Bruchmechanikkonzepte
  mit der exakten und der vereinfachten Fließzonentheorie
T. Kühn:
Statische Analyse einer aufgeblasenen textilen Membranstruktur mit dem FE-Programm ANSYS, September 2000 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Last-Verschiebungskurven für eine dünnwandige Schale
  aus textilem Material unter Innendruck-Stützung 

- Untersuchung von wrinkling
A. Kalisch:
Elastisch-plastische Beanspruchungen von Rohrquerschnitten infolge zyklischer thermischer Schichtung nach exakter und vereinfachter Fließzonentheorie, Oktober 2000 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Analyse des Tragverhaltens eines Rohrquerschnittes bei
  Beanspruchung durch thermische Schichtung und Innendruck

- Elastisch-plastische Beanspruchung des Rohrquerschnittes
  bei kombinierter zyklischer und konstanter Belastung nach
  der exakten und der vereinfachten Fließzonentheorie
O. Beesdo:
Implementierung der Vereinfachten Fließzonentheorie in das Finite-Elemente-Programm ABAQUS, Oktober 2000 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Implementierung der VFZT mit Hilfe herkömmlicher
  ABAQUS-Kommandos bzw. mit Hilfe von User-Subroutines
  für monotone Belastung

- Untersuchung der Leistungsfähigkeit der Routinen
  anhand eines Biegebalkens und eines Bree-Rohres

Graduates of 2001

M.Effenberger: 3-D-Modellierung Kombinierter Pfahl-Plattengründungen, April 2001 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Theoretische Überlegungen zum Tragverhalten von KPP

- 2D- und 3D-Berechnungen mit ANSYS
T. Hinko:
Spannungsanalyse eines Hüftgelenkimplantates unter Anwendung der Finiten Element Methode mit dem Programm ANSYS, November 2001 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Kontaktanalysen für ein Schraubpfannenimplantat

- Submodelltechnik
D. Kessler:
Quasistatische Analyse einer textilen Membranschale mit LS-DYNA,
Januar 2001
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Analytische Berechnungen zum inflated beam

- FEM-Modellierung eines vereinfachten Luftschiffmodells

- Untersuchungen zur Optimierung der quasi-statischen
  Analyse

- Einfluss der Parameter: Elementtyp, Netzdichte und
  Materialmodelle
R. Neubert:
Die Entwicklung eines Materialmodells für Aluminium-Honeycomb-Material auf der Basis von FEM-Berechnungen, März 2001
Diese Arbeit wurde mit dem Gottlob-Schumann-Preis 2002 der Fachhochschule Lausitz ausgezeichnet.
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Bestandsaufnahme bisheriger Materialmodelle für
  deformierbare Honeycomb-Barrieren und Darstellung
  der Schwachstellen

- Ermittlung der Verhaltens eines Probewürfel aus
  Honeycombmaterial anhand von FEM-Berechnungen

- Identifikation signifikanter Deformationsmechanismen
  anhand der numerischen Ergebnisse

- Programmtechnische Umsetzung des Matrialmodells als
  FORTRAN-77-Routine und Einbindung für
  Volumenelemente in das FEM-Programm ULYSSES

- Durchführungen von Testrechnungen

Graduates of 2002

A.Kretzschmar:
Implementierung der Vereinfachten Fließzonentheorie mittels APDL in das FE-Program ANSYS, Januar 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Makros für ANSYS zur Implementierung der VFZT mittels
  Anfangsspannungen

- Monotone Belastung und zyklische Belastung mit
  elastischem und plastischem Einspielen
T. Jeschke:
Betriebsfestigkeit von Schweißkonstruktionen in bezug auf die Bewer-tung der Ergebnisse aus numerischen und analytischen Berechnungs-methoden, Januar 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Literaturrecherche für Vergleich Berechnung - Versuch
  mit Blechdicken > 10 mm

- Berechnungsverfahren für Lebensdauerabschätzungen von
  Schweißkonstruktionen: Vergleich mit Versuchen
C. Mospak:
Analyse der statischen Beanspruchung eines Implantates zur Behandlung von Schenkelhalsfrakturen mit dem FE-Programm ANSYS, Februar 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- 2D- und 3D-Modelle einer Implantatschraube

- Submodelltechnik

- Kontaltanalysen
A.Winkler:
Berechnung von Spannungen infolge Hydratationswärmeentwicklung in jungem Beton, Juni 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Beschreibung der Stoffeigenschaften und von
  Berechnungsmodellen jungen Betons

- Makros zur Berechnung der Tenmperatur- und
  Spannungsentwicklung infolge Betonhydratation mit
  ANSYS
A. Droigk:
Zur Abhängigkeit der plastischen Tragfähigkeit dünnwandiger Querschnitte von Annahmen zur Querschnitts-Kinematik, Juni 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Berechnung der Tragfähigkeit verschiedener Profile bei
  unterschiedlichen Hypothesen zur Querschnitts-
  Verformung mit ANSYS
M. Abbel:
Numerische Simulation konvektiver Luftströmungen in einem Gebäude infolge eines Brandes, Juli 2002 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Beschreibung der Grundlagen von Ingenieurmethoden im
  Brandschutz

- Strömungssimulation konvektiver Luftströmungen während
  eines Brandes mit ANSYS/FLOTRAN
A. Peschk:
Machbarkeitsstudie zur Simulation des Schneidvorganges und zur Fallanalyse eines zu schneidenden Mediums, März 2002
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Bewegungsanalse am vereinfachten Modell ohne
  Simulation des Trenn- bzw. Schneidvorgangs
  (Tisch, Schneide als Keil, Produkt)

- Simulation des Fallversuchs zur Bestimmung
  fehlender Materialparameter

- Bewegungsanalyse am Maschinenmodell bei
  verschiedenen   Messergeometrien mit Simu-
  lation des Trennvorgangs und unter Einfluss
  der wirkenden Gravitation 

- Gegenüberstellung Hochgeschwindigkeitfilm-
  Simulation
M. Firl:
Grundlagen für die Verwendung von FE-Dummies zur Simulation von frontalen Schlittenversuchen mit LS-DYNA, September 2002
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Unfallarten-Unfallfolgen, Verletzungskriterien

- Numerische Insassensimulation

- Ermittlung der Kontaktkennlinien

- FE-Dummies in der Strukturberechnung

- Vorbetrachtungen für Schlittenversuche

- Schlittenversuche mit FTSS-Dummy

- Numerische Analysen
J.-S. Knick:
Entwicklung von 2D-Remeshing-Verfahren für die Umformsimulation mit dem Finite-Element-Programm ANSYS, September 2002
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Allgemeines Prinzip des Remeshing-Verfahrens

- Globales Remeshing

- Lokales Remeshing

- Aussagen zur Fehlerquellen und Fehler-
  minimierung an ausgewählten Beispielen
P. Schuster:
Vergleichende Berechnungen von Prüfverfahren zur Beurteilung der Insassensicherheit von Kinderrückhaltesystemen im Seitencrash mittels der Finite-Elemente-Methode, Juni 2002
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Prüfverfahren für Kinderrückhaltesysteme

- Numerische Grundlagen

- Erstellung eines FE-Modells eines Kindersitzes

- Modellierung der Prüfaufbauten

- Untersuchung der Bedeutung unterschiedlicher
  Randbedingungen (Vorspannung im Sitzbankschaum,
  Sitzbankbezug)

- Umsetzung des Fahrzeugcrashpulses im Modell

- Numerische Analysen

Graduates of 2003

M. Baumann:
Numerische Simulation der Fluid-Struktur-Interaktion am Beispiel einer Kanalverengung mit transienter Strömung und eingebauter Rückstauklappe, Februar 2003
T. Just:
Dynamische Einwirkungen auf Stahlstrukturen,
Mai 2003
A. Schulz:
Modellierung von Versagensvorgängen in Crash-Anwendungen
mit LS-DYNA, September 2003
S. Krengel:
FEM-Simulation und Messung des Einflusses der Heckklappe auf die Karosserieschwingung des Golf 5, Oktober 2003
A. Berger:
Kopfaufschlaguntersuchungen nach FMVSS 201 mit der Finite-Elemente-Methode, September 2003
B. Keding:
Grundlagen von Muskelmaterialien und Modellierung von Muskeln der
unteren Extremitäten für das THUMS-Basismodell am50 mit dem
FE-Code LS-DYNA, November 2003
B. Westphal:
Das MMA-Verfahren (Method of Moving Asymptotes) zur Optimierung von Stabtragwerken, April 2003 Bearbeitungsschwerpunkte:

- Allgemeines und Grundbegriffe der Optimierung

- Formulierung des MMA-Verfahrens

- Beispielrechnungen
C. Petzold:
Implementierung des Fehlstellenmodells zur Abschätzung des Größen-einflusses in der rechnerischen Lebensdauerabschätzung in ANSYS,
November 2003
Bearbeitungsschwerpunkte:

- Programmierung von APDL-Makros in ANSYS zur
  Berechnung   der erforderlichen Spannungsintegrale

- Berechnung des statischen Größeneinflusses an
  Beispielen
S. Hennig:
Untersuchung von Optimierungsarten und -methoden in der Struktur-mechanik und deren praktische Anwendung anhand von Beispielen,
November 2003
 

Graduates of 2004

S. Dürkoop:
Untersuchungen elasto-plastischer Bodenmaterialmodelle in LS-DYNA, Januar 2004
M. Schneller:
Untersuchungen zur Modellbildung mit finiten Elementen und deren Einfluss auf die Güte der Ergebnisse, Mai 2004 Bearbeitungsschwerpunkte:

- die Abhängigkeit der Ergebnisqualität in
  Ausrundungsradien von der FE-Vernetzung wurde  
  untersucht und Grundsätze zu ihrer Modellierung 
  entwickelt
- Untersuchung des Einflusses unterschiedlicher
  Belastungsarten auf das Verhalten verfestigenden
  Materials
A. Papproth:
Simulation der Fluid-Struktur-Interaktion von Membrantragwerken unter Windbelastung mit ANSYS, August 2004
R. Schulz:
Numerische Simulation der Fluid-Struktur-Wechselwirkung am Beispiel eines Schornsteinquerschnittes aus Stahl, August 2004
C. Gross:
Chaos in der Mechanik,
Oktober 2004
D. Jaensch:
Simulation des Aufpralls eines Fahrzeuges auf eine Schutzplanke und Abgleich mit Versuchsergebnissen, Oktober 2004